Schlagwort Archiv:

Die Telefon-AU als Dauerlösung?

zafar/ Mai 25, 2020/ ÄrzteTag, Corona-Pandemie, covid-19, DAK, Digitalisierung, GBA, Magazin

Nach dem einstimmigen Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses wurde nun die befristete Sonderregelung zur telefonischen Feststellung einer Arbeitsunfähigkeit letztmalig verlängert. Ab dem 1. Juni 2020 gilt danach wohl wieder das alte Prozedere. Das heißt, jeder Patienten muss für eine AU zum Arzt, damit er dort untersucht werden kann. Für Andreas Storm, Vorstandschef der DAK-Gesundheit, eine vertane Chance. Welche Aspekte er gerne

Weiterlesen